KELLER THEATER WINTERTHUR

 

WORTORT 1 - NEUE DRAMATIK

TEPPICH SPEZIAL

Mit Maria Ursprung
Moderation: Viola Rohner, zu Gast: Päivi Stalder, Hörspielregisseurin bei SRF 1

 

Leider ereilte uns am 19. August die Nachricht vom tragischen Unfalltod von Anita Hansemann, die an diesem WORTORT teilnehmen wollte. In Andenken an sie und als Würdigung ihrer Arbeit werden wir an diesem Abend Texte von ihr lesen.

 

Es wird ein sich noch in Arbeit befindliches Stück von Maria Ursprung diskutiert. Ein besonderes Augenmerk soll der Eignung der Texte für das Hörspiel gelten. Päivi Stalder, Hörspielregisseurin bei SRF 1, unterhält sich mit Viola Rohner und Maria Ursprung über ihreTexte. Anschliessend wird die Diskussion für das interessierte Publikum geöffnet. Rückmeldungen und Anmerkungen sind herzlich willkommen! 

Die Texte von Anita Hansemann und Maria Ursprung werden von Schauspielerinnen und Schauspielern gelesen, die mit dem Kellertheater verbunden sind. Nach dem WORTORT gibt es Gelegenheit, sich bei einem Apéro zu verköstigen und sich persönlich mit der Autorin zu unterhalten.

 

DIE AUTORINNEN
Anita Hansemann wuchs auf einem kleinen Bergbauernhof im Prättigau, Kanton Graubünden auf. Sie studierte an der Fachhochschule Zürich Soziale Arbeit und engagierte sich in Projekten mit Erwerbslosen, bis sie sich 2004 dazu entschloss, sich ganz auf das Schreiben zu konzentrieren. Seitdem sind Theaterstücke, Kurzhörspiele, Kurzfilmdrehbücher, Prosatexte und Kindergeschichten entstanden. Anita Hansemann war Stipendiatin der Schweizer Autorenprogramme DramenProzessor und Stücklabor. 2015 feierte ihr Musiktheater ‘Bergpiraten’ Uraufführung am Theater Chur. 2018 erschienen ihr erster Roman ‘Widerschein’ (Edition Bücherlese) und ihr erstes Bilderbuch ‘Kati, die Möwe’ (Atlantis). Anita Hansemann lebte in Zürich. Am 28. Juni 2019 verstarb sie nach einem tragischen Unfall.


Maria Ursprung, aufgewachsen in Solothurn, studierte Theaterwissenschaft und Germanistik an der Universität Bern und der Freien Universität Berlin. Anschliessend arbeitete sie als Dramaturgie-assistentin und Dramaturgin am Theater Basel, später war sie Regieassistentin am Thalia Theater Hamburg und arbeitete u. a. mit den Regisseuren Luk Perceval, David Marton, Stefan Pucher und Jette Steckel. Seit 2012 ist sie freischaffende Regisseurin und inszenierte u. a. am Thalia Theater, Konzerttheater Bern, Staatstheater Darmstadt und Theaterhaus Jena. Maria Ursprung ist Absolventin des Schweizerischen Literaturinstituts und des DramenProzessors und schreibt Hörspiele, Theaterstücke und Kurzprosa. 2019 wurde ihr erstes Hörspiel ‘Bienen schwärmen für sie’ im SRF ausgestrahlt.